Erholsame Ferien- und Sommertage !

© fotolia

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

mein Ziel ist, dass die Menschen in unserem Landkreis eine gute Zukunft haben. Dafür setze ich mich mit voller Kraft ein! Ihre Anliegen sind mir daher wichtig. Als zentraler Ansprechpartner für die Landespolitik stehe ich Ihnen gerne über die angegebenen Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung.

Ich freue mich auf die Gespräche und Begegnungen mit Ihnen. 

Ihr

Thomas Dörflinger

Landtagsabgeordneter

Verkehrspolitischer Sprecher der CDU - Landtagsfraktion

Sprecher der CDU - Landtagsfraktion für Handwerk, Gewerbe und berufliche Bildung

Sommerprogramm des CDU-Kreisverbandes Biberach: Wanderung mit Thomas Dörflinger am 22. August und Fahrradtour am 29. August - Ich freue mich auf Sie!

© fotolia.com

Auch in diesem Jahr bietet der CDU-Kreisverband Biberach ein interessantes SOMMERPRGRAMM 2018 an. Besonders empfehle ich Ihnen meine Sommerwanderung am 22. August "Warthausen - eine Ortschaft im Wandel der Zeit" mit Wanderführer Franz Schuy.Und am 29. August startet meine Fahrradtour "Landwirtschaft - Natur & Lebensmittelerzeugung am Federsee" mit Tourenleiter Heinz Scheffold. Also auf geht's und mit dabei sein - ich freue mich!

Weitere Infos und Anmeldung >

Sommertour führt den Europaabgeordneten Norbert Lins zur Firma Weishaupt nach Schwendi - 6. August 2018

© Foto von Burkhard Volkholz

Im Rahmen seiner diesjährigen Sommertour 2018 war der Europaabgeordnete Norbert Lins MdEP im Landkreis Biberach unterwegs. Zusammen mit Josef Rief MdB und Thomas Dörflinger MdL sowie weiteren Vertreten der örtlichen CDU und MdB a.D. Franz Romer besuchten wir die Max Weishaupt GmbH in Schwendi. Beeindruckend wie der Unternehmenschef Dipl.-Ing. Siegfried Weishaupt das weltweit agierende Familienunternehmen mit zukunftsweisender Innovation in der Energietechnik, hoher Zuverlässigkeit und Qualität sehr erfolgreich führt.

Zum Bericht und vielen Fotos >

Informationsreise des Arbeitskreises Verkehr nach Kalifornien - 27. Juli 2018

© Foto: privat

Der Umbruch in der Art und Weise, wie wir uns fortbewegen, betrifft alle. Wie gehen unsere Partner in den USA mit diesen Herausforderungen und Chancen um? Damit befasste sich der Verkehrsausschuss des Landtages im Juli auf seiner einwöchigen Informationsreise in die USA.

Zu den Programmhöhepunkten zählten die Besuche im Silicon Valley beim Mobilitätsdienstleister Uber und bei verschiedenen Start-Up-Unternehmen aus dem Bereich des Autonomen Fahrens. Außerdem standen Gespräche mit politisch Verantwortlichen und Verkehrsexperten in Kalifornien auf dem Programm.

Zum Bericht und weiteren Fotos >

Kreishandwerkerschaft Biberach erhält 118.686 Euro Landesmittel für überbetriebliche Berufsbildungslehrgänge - 25. Juli 2018

© fotolia.com

Wie Landtagsabgeordneter Thomas Dörflinger (CDU), handwerkspolitischer Sprecher seiner Fraktion, mitteilt, fördert das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau im Jahr 2018 die überbetrieblichen Berufsbildungslehrgänge der Kreishandwerkerschaft Biberach mit 118.686 Euro. Insgesamt werden in der Region damit 127 Lehrgänge mit rund 1.200 Teilnehmern kräftig unterstützt. „Das garantiert uns gut und modern ausgebildete Handwerker. Dafür lohnt sich jeder eingesetzte Euro." sagt Thomas Dörflinger.

Zu meiner Pressemitteilung >

Thomas Dörflinger zur Meisterpflicht und überbetrieblichen Berufsbildungslehrgängen - 24. Juli 2018

© fotolia.com

„Die Forderung des stellvertretenden CDU-Bundestagsfraktionsvorsitzenden Carsten Linnemann nach einer Wiedereinführung der Meisterpflicht unterstützen wir voll und ganz. Die im Jahr 2004 unter rot-grüner Bundesregierung eingeführte Reduzierung der Meisterpflicht von 94 auf 41 Handwerksberufe hat große Nachteile mit sich gebracht. Diesen Missstand gilt es schnell zu korrigieren. Die Meisterpflicht ist ein Qualitätsmerkmal, das auf schnellstem Wege für möglichst alle Gewerke wieder eingeführt werden muss."

Zu meiner Pressemitteilung >

Sommerfest des CDU-Stadtverbandes Laupheim im OsUs in Obersulmetingen - 20. Juli 2018

© Foto von Burkhard Volkholz

Sommer und Sonne satt, gute Stimmung, kühle Getränke, leckeres Essen und anregende Gespräche... waren die "Zutaten" des Sommerfestes 2018 des CDU-Stadtverbandes Laupheim unter der Leitung des stellv. Stadtverbandsvorsitzenden Hans Dürr. Es waren viele Mitglieder und Gäste da, mit denen ich mich gut unterhalten habe, z.B. mit den anwesenden CDU-Stadträten Alfred Brehm, Franz Romer, Achim Schick, Rita Stetter und Burkhard Volkholz. Besonders hat mich gefreut, dass auch Oberbürgermeister Gerold Rechle anwesend war.

Zum Bericht und weiteren Fotos >

Biberacher Sozialgenossenschaft erhält Landesförderung - 20 innovative Pflegemodelle im Land gefördert - 20. Juli 2018

© fotolia.com

Wie Landtagsabgeordneter Thomas Dörflinger (CDU) mitteilt, wird die Biberacher Sozialgenossenschaft für ihre Maßnahme „Zu Hause alt werden“ mit insgesamt 47.305 € Landesfördermittel aus dem Innovationsprogramm Pflege bedacht. Im Jahr 2018 ist das Programm mit 3,5 Millionen Euro Förderung ausgestattet. „Unser Augenmerk bei der Pflege lag schon immer darauf, dass die Menschen so lange wie möglich zu Hause in ihrem gewohnten Umfeld bleiben können.  Dabei ist es wichtig, die pflegenden Angehörigen bei ihrer herausfordernden Arbeit bestmöglich zu unterstützen, denn zirka 60 Prozent aller Pflegebedürftigen werden zu Hause von ihren Familienangehörigen betreut."

Zu meiner Pressemitteilung >

Zum Bericht der Schwäbischen Zeitung >

Land fördert Brückensanierungen in Wennedach, Reinstetten und Ummendorf - 19. Juli 2018

© Foto: Landratsamt Biberach

Den Bewilligungsbescheid mit annähernd einer Million Euro übergab Verkehrsminister Winfried Hermann in Stuttgart an Landrat Heiko Schmid. "Ich freue mich über die Fördermittel zur Brückensanierung. Damit können dringende Maßnahmen angegangen und später notwendig werdende langwierige Sperrungen sowie höhere Kosten vermieden werden", sagt Landtagsabgeordneter Thomas Dörflinger (CDU). Gefördert werden folgende Brückensanierungen: K 7502, Ummendorf, Brücke über die Bahn und Feldweg; K 7527, Wennedach, Brücken über Feldweg und Rohrbach; K 7527, Reinstetten, Brücke über die Rottum.

Zum Bericht der Schwäbischen Zeitung >

Mein Rede im Landtag zum "Transformationsprozess in der Automobilindustrie" - 18. Juli 2018

© Landtag von Baden-Württemberg

Als Verkehrspolitischer Sprecher habe ich in der 67. Sitzung des Landtages am 18. Juli 2018 für die CDU-Fraktion Stellung zum Antrag "Transformationsprozess in der Automobilindustrie" genommen. Unter anderem wollen wir von der Landesregierung wissen, wie sie die baden-württembergische Fahrzeugindustrie bei ihrem Transformationsprozess unterstützt oder zu unterstützen plant, der sich durch die Digitalisierung und Elektrifizierung der Mobilität ergibt, um damit den Erhalt und den Ausbau von Wertschöpfung und Arbeitsplätzen im Land langfristig zu befördern.

Zum Video >

Erlenmooser verabschieden ihre Bürgermeisterin Alexandra Scherer - 14. Juli 2018

© Foto: Bruno Gerner

Es ist der Schlusspunkt ihrer sechsjährigen Amtszeit als Bürgermeisterin von Erlenmoos: Alexandra Scherer ist am Donnertagabend im örtlichen Gemeindesaal verabschiedet worden. Redner und Beiträge der Vereine machten deutlich: Sie lassen die 47-jährige aus Obersulmetingen nur ungern nach Bad Wurzach weiterziehen. Thomas Dörflinger, CDU-Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Biberach, bedauerte Scherers Weggang ebenfalls: "Wenn es um dein Erlenmoos ging, warst du immer ganz hartnäckig - und das meine ich positiv."

Zum Bericht der Schwäbischen Zeitung >

Land fördert Breitbandausbau im Landkreis Biberach mit 322.515 Euro - 13. Juli 2018

© fotolia

Weitere Finanzmittel des Landes fließen in den Breitbandausbau im Landkreis Biberach. „Schritt für Schritt kommen wir dem Ziel der flächendeckenden Verfügbarkeit eines schnellen und leistungsfähigen Internets in unserer Region näher. Dies ist auch dringend notwendig, um die mit der Digitalisierung verbundenen enormen Chancen überhaupt nutzen zu können“, sagt Landtagsabgeordneter Thomas Dörflinger (CDU) zur heutigen Übergabe von weiteren Breitbandförderbescheiden durch Innen- und Digitalisierungsminister Thomas Strobl (CDU) in Stuttgart.

Zu meiner Presseerklärung >

Land fördert Integrationsprojekte des Landkreises Biberach und der Stadt Laupheim - 6. Juli 2018

© fotolia.com

„Ich freue mich über die Landesförderung für Integrationsmaßnahmen im Kreis Biberach. Es ist richtig und wichtig, dass die kommunalen Ebenen im Integrationsbereich unterstützt werden. Die Vermittlung der Werte und Normen, die unsere Gesellschaft ausmachen, und das Erlernen unserer Sprache bedingen sich hier gegenseitig. Beides kann durch eine Teilnahme am Arbeitsmarkt stark vorangebracht werden“.

Zu meiner Pressemitteilung >

Kreativität wird belohnt: Schülerwettbewerb des Landtages gestartet - 3. Juli 2018

© Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Mit dem Motto „komm heraus, mach mit“ ruft der Landtag die Schülerinnen und Schüler Baden-Württembergs zur Teilnahme am Schülerwettbewerb auf. „Es ist immens wichtig, dass sich unsere Schülerinnen und Schüler mit politischen Fragen und Problemen beschäftigen und sich eine eigene Meinung bilden. Der Schülerwettbewerb des Landtages, der zu solch kreativen wie kritischen Aktivitäten motiviert, ist einfach eine tolle Sache“, sagt Landtagsabgeordneter Thomas Dörflinger (CDU).

Zu meiner Pressemitteilung >

Land fördert Adelindis Therme mit bis zu einer Million Euro für den Neubau des EIngangsbereichs - 27. Juni 2018

© Foto von Burkhard Volkholz

„Ich freue mich sehr, dass der Wirtschaftsausschuss des Landtages in seiner heutigen Sitzung den Förderbetrag mit bis zu einer Million Euro für den Neubau des Eingangsbereiches der Adelindis Therme in Bad Buchau freigegeben hat“, sagt Landtagsabgeordneter Thomas Dörflinger (CDU), der selbst Mitglied des Wirtschaftsausschusses ist und an der heutigen Sitzung teilgenommen hat.

Zu meiner Pressemitteilung >

Klinikneubau in Biberach: Großer Scheck, große Erwartungen - 26. Juni 2018

© Foto von Gerd Mägerle

62,6 Millionen Euro erhalten die Sana-Kliniken im Landkreis Biberach für den Neubau der Zentralklinik in Biberach als Förderung aus dem Krankenhausstrukturfonds von Land und Bund. Der baden-württembergische Sozialminister Manne Lucha (Grüne) überbrachte den Förderbescheid am Montagmorgen persönlich - nicht ohne neben dem Dank auch Erwartungen zu formulieren.

Zum Bericht der Schwäbischen Zeitung >

Land fördert Feuerwehrwesen im Landkreis Biberach mit mehr als 1,87 Millionen Euro - 21. Juni 2018

© fotolia

Ob Brände, Unfälle oder Starkregenereignisse: Die Feuerwehren sind ein zentraler Garant für unsere Sicherheit. Bei den wichtigen Aufgaben im Feuerwehrwesen unterstützt das Land die Gemeinden und Kreise. „Es ist großartig, dass in diesem Jahr insgesamt mehr als 1,87 Millionen Euro in das Feuerwehrwesen im Landkreis Biberach fließen. Gerade über die Projektförderungen können die Gemeinden und der Kreis dringend notwendige Fahrzeuge beschaffen und Feuerwehrhäuser neu errichten, umbauen oder erweitern“, sagt Landtagsabgeordneter Thomas Dörflinger (CDU).       

Zu meiner Pressemitteilung >

Land unterstützt Landkreis Biberach und Gemeinde Schwendi bei Brückensanierungen - 20. Juni 2018

© fotolia.com

Für die Leistungsfähigkeit unserer wichtigen Straßeninfrastruktur sind intakte Brücken unerlässlich. Dennoch sind viele Brücken in unserem Land zwischenzeitlich in die Jahre gekommen und müssen dringend saniert werden. Ziel des 2017 aufgelegten Brückensanierungsprogramm sei es, so Thomas Dörflinger, dass Brücken rechtzeitig saniert werden können, um später notwendig werdende langwierige Sperrungen und höhere Kosten zu vermeiden. „Ich freue mich über die rund 900.000 Euro, die in den Landkreis Biberach fließen werden. Damit können die Kommunen nun dringende Brückensanierungen in der Region angehen, die sie alleine so nicht stemmen könnten. Die Förderungen wirken damit direkt vor Ort.“

Anfrage von Thomas Dörflinger: Angriffe auf Politiker nehmen zu - 19. Juni 2018

In Baden-Württemberg sind Politiker in den vergangenen Jahren immer häufiger Opfer von Hass und Gewalt geworden. Das erklärt Innenminister Thomas Strobl auf Anfrage des Biberacher Landtagsabgeordneten Thomas Dörflinger (beide CDU). Laut der Antwort, die der "Schwäbischen Zeitung" vorliegt, verzeichnete die Polizei allein im ersten Quartal dieses Jahres 16 Fälle, in denen Politiker Opfer einer Straftat wurden. Vor allem die Zahl der Körperverletzungen ist 2017 massiv angestiegen.

Zum Artikel der Schwäbischen Zeitung >

CDU-Landtagsabgeordneter Thomas Dörflinger besucht das Kreisgymnasium Riedlingen - 19. Juni 2018

© Foto: Kreisgymmasium Riedlingen

Thomas Dörflinger hat vor Kurzem das Kreisgymnasium Riedlingen besucht. "Was interessiert euch? Was brennt euch unter den Nägeln?" fragte Dörflinger die Zehntklässler zum Beginn des Austausches über ihre beruflichen Pläne und Vorstellungen. Gute Chancen für die Schüler sieht er in denjenigen Berufen, in denen es einen Mangel an Fachkräften gibt. Der Besuch des CDU-Politikers umfasste auch unterschiedliche Gesprächsrunden mit Schülern, Vertretern der Eltern- und der Lehrerschaft.

Zum Bericht der Schwäbischen Zeitung >

Thomas Dörflinger im Gespräch mit dem Landesinnungsverband des Fleischerhandwerks - 15. Juni 2018

© Foto: privat

"Das Fleischerhandwerk ist in Baden-Württemberg mit zirka 1700 Betrieben und rund 20.000 Mitarbeitern ein wichtiger und traditioneller Arbeitgeber im Bereich des Handwerks. Aber wie in vielen Bereichen des Handwerks, ist auch der Fleischer- oder Metzgerbetrieb einem strukturellen Wandel unterworfen. Dies stellt die einzelnen Betriebe vor große Herausforderungen. Dabei wollen wir als CDU-Landtagsfraktion dieses wichtige Gewerbe gerne begleiten und unterstützen“, berichtet Thomas Dörflinger nach seinem Gespräch mit den Vertreten des Fleischerhandwerks.

Zu meiner Pressemitteilung >

Senioren Union aus dem Kreis Biberach zu Besuch im Landtag - 14. Juni 2016

© Foto: privat

Sehr gefreut habe ich mich über das Treffen mit der Senioren-Union aus dem Kreis Biberach, die mich am 14. Juni unter der Leitung ihres Kreisvorsitzenden Hans Rapp im Stuttgarter Landtag besucht hat. Der Austausch hat mir sehr viel Spaß gemacht und mich in meiner Gewissheit bestärkt, wie interessiert, informiert und vor allem rüstig unsere oberschwäbischen Seniorinnen und Senioren sind. Das finde ich einfach klasse. Denn unsere Demokratie erfordert das politisches Interesse und die politische Mitwirkung über alle Altersgrenzen hinweg.

Fördermittel für Krankenhausneubau in Biberach: Sana Kliniken erhalten 62,6, Millionen Euro - 14. Juni 2018

© Sana Kliniken Landkreis Biberach

„62,6 Millionen Euro Fördermittel für die Sana Kliniken Landkreis Biberach, das ist eine sehr gute Nachricht. Damit kann der Krankenhausneubau in Biberach kräftig vorangebracht und die medizinische Versorgungsqualität in der Region weiter gestärkt werden“, sagt CDU-Landtagsabgeordneter Thomas Dörflinger zur heutigen Bekanntgabe der geförderten Projekte zur Verbesserung der Versorgungsstrukturen im Land seitens das Sozial- und Integrationsministeriums.

Zu meiner Pressemitteilung >

Land investiert 2,9 Millionen Euro in Schulen, Kindergärten und Infrasstrukturvorhaben im Wahlkreis Biberach - 13. Juni 2018

© fotolia

„Über die insgesamt 2,9 Millionen Euro Fördermittel aus dem Ausgleichstock freue ich mich mit den geförderten Gemeinden im Wahlkreis Biberach“, sagt CDU-Landtagsabgeordneter Thomas Dörflinger zur heutigen Bekanntgabe der Ausgleichsstockmittel für Gemeinden des Förderjahres 2018. „Damit können viele wichtige Vorhaben der Gemeinden, vor allem im Bereich der kommunalen Grundaufgaben, umgesetzt werden. Davon profitieren die Bürgerinnen und Bürger unserer Dörfer und Städte.“ Der diesjährige Förderschwerpunkt Schulen und Kindergärten sei sehr gut gewählt, gehe es dabei doch um die Zukunft unserer Kinder und unserer Region.   

Zu meiner Pressemitteilung >

Stipendienprogramm für Landärzte im ländlichen Raum - 8. Juni 2018

© fotolia

„Eine gute ärztliche Versorgung ist eine wichtige Daseinsvorsorge und auch ein wichtiger Standortfaktor, gerade für den ländlichen Raum. Deshalb freut es mich, dass auf Initiative der CDU-Landtagsfraktion das baden-württembergische Sozialministerium das „Stipendienprogramm zur Gewinnung Medizinstudierender für den unterversorgten Ländlichen Raum“ gestartet hat“, so der Landtagabgeordnete Thomas Dörflinger. Es habe sich gezeigt, dass es gerade im ländlichen Raum immer schwieriger werde, Nachfolger für Landarztpraxen zu gewinnen. Um diesem bedauerlichen Trend entgegen zu wirken, müsse man an verschiedenen Punkten ansetzen.

Zu meiner Pressemitteilung >

Verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Thomas Dörflinger MdL zur VVS-Tarifreform - 7. Juni 2018

© fotolia.com

"Es ist gut, dass es gelungen ist, den Tarifdschungel für den ÖPNV in der Region Stuttgart zu lichten und die Tickets für die Nutzer deutlich günstiger zu machen. Damit wird eine gute Alternative für Pendler und ein echter Anreiz zum Umstieg auf den ÖPNV geschaffen. Der erhebliche Beitrag des Landes von 42 Millionen Euro ist dafür sinnvoll angelegt. Wir wollen wir aber auch den ÖPNV im ganzen Land stärken. In den nächsten Monaten werden wir daher darüber beraten, wie wir auch das Angebot in der Fläche besser und günstiger machen können."

Zur Pressemitteilung >

Landtagsabgeordneter Dörflinger informiert sich am Wieland-Gymnasium in Biberach - 6. Juni 2018

© Foto privat

Der Landtagsabgeordnete Thomas Dörflinger (CDU) besuchte nach den Pfingstferien das Wieland-Gymnasium in Biberach. Er sprach mit Vertretern der Schülerschaft, des Kollegiums sowie mit der Schulleitung. „Das Gymnasium spielt in der Landespolitik eine wichtige Rolle“, so der Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Biberach. Es sei ihm daher ein Anliegen, sich über die Befindlichkeit vor Ort ausführlich zu informieren.

Zum Bericht >

Thomas Dörflinger MdL besichtigt die Adelindis Therme in Bad Buchau - 6. Juni 2018

© Foto von Stefan Schreiber

Bis zu einer Million Euro sieht das Tourismusinfrastrukturprogramm des Landes Baden-Württemberg als möglichen Zuschuss für den Neubau des Eingangsbereichs der Adelindis Therme vor. Die Landtagsabgeordneten Thomas Dörflinger und Martin Garth besuchten nun die Adelindis Therme vor Ort um sich im Auftrag des Wirtschaftsausschusses ein Bild vor Ort zu machen.

Zum Bericht >

Über 18,7 Millionen Euro fließen in den Landkreis Biberach für Schulbauförderung - 4. Juni 2018

© fotolia

„Bund und Land haben sich die Sanierung der Schulen zur Aufgabe gemacht. Aus der Kombination des Bundes- und des Landesprogramms fließen 2018 über 18,7 Millionen Euro zu uns in den Landkreis, ein hervorragendes Ergebnis“, freuen sich die CDU- Bundestags und Landtagsabgeordneten Rief und Dörflinger. Bad Buchau, Bad Schussenried, Biberach, Erolzheim, Ertingen, Laupheim, Wain und der Landkreis Biberach sind in die Programme aufgenommen worden. © Foto: fotolia

Zu meiner Pressemitteilung >

Land investiert 1 Million Euro für den Aufbau eines virtuellen Kompetenzzentrum - 1. Juni 2018

© fotolia

"Das Land investiert im Rahmen der Digitalisierungsstrategie digital@bw 1 Million Euro für den Aufbau eines virtuellen Kompetenzzentrums „Markt- und Geschäftsprozesse Smart Home and Living Baden-Württemberg". Damit soll ein überregionales Zentrum geschaffen werden, in dem sich das Handwerk, die Wohnungswirtschaft, Architekten und Planer, aber auch der Endverbraucher über die neuesten Entwicklungen und Möglichkeiten im Bereich Smart Home and Living informieren können. Es zeigt sich, dass das sogenannte intelligente und vernetzte Haus immer mehr Interesse findet".

Zu meiner Pressemitteilung >

Um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung