Verkehrspolitischer Sprecher Thomas Dörflinger MdL zur VVS-Tarifreform - 7.6.18

"Es ist gut, dass es gelungen ist, den Tarifdschungel für den ÖPNV in der Region Stuttgart zu lichten und die Tickets für die Nutzer deutlich günstiger zu machen. Damit wird eine gute Alternative für Pendler und ein echter Anreiz zum Umstieg auf den ÖPNV geschaffen. Der erhebliche Beitrag des Landes von 42 Millionen Euro ist dafür sinnvoll angelegt. Die CDU-Fraktion steht für Angebote statt Verbote – mit vielen sich gegenseitig ergänzenden Maßnahmen wollen wir Fahrverbote vermeiden.

Neben der Region Stuttgart wollen wir aber auch den ÖPNV im ganzen Land stärken. In den nächsten Monaten werden wir daher darüber beraten, wie wir auch das Angebot in der Fläche besser und günstiger machen können."

Pressemitteilung Nr. 79/2018 der CDU-Landtagsfraktion vom 7. Juni 2018

Um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung