Bad Buchau erhält Mittel aus Tourismus-Infrastrukturprogramm 2018 - 7.3.18

„Ich freue mich sehr darüber, dass Bad Buchau für den Neubau des Eingangsbereichs der Adelindis Therme vom Land über das Tourismusstrukturprogramm Mittel erhalten wird.“, so der CDU-Landtagsabgeordnete Thomas Dörflinger. Für den Neubau des Eingangsbereichs seien Zuschüsse bis zu 1 Million Euro vorgesehen. Entsprechend des Staatshaushaltsgesetzes müsse über den Zuschuss in dieser Höhe zusätzlich der Wirtschaftsausschuss des Landtags  zustimmen. „Als Mitglied des Wirtschaftsausschusses werde ich das Vorhaben natürlich entsprechend politisch in diesem Gremium unterstützen.“, so Dörflinger weiter.
 
Der Tourismus in Baden-Württemberg sei seit Jahren ein wachsender Wirtschaftsfaktor. Im Jahr 2017 habe das Land mit rund 21,6 Millionen Gästeunterkünften und rund 52,9 Millionen Übernachtungen zum siebten Mal in Folge Rekordergebnisse erzielt, führt der Landtagsabgeordnete weiter aus. „Der Tourismus in unserem schönen Land ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor, der auch eine hohe Beschäftigungswirkung mit sich bringt. Das ist gerade für unseren ländlichen Raum von großer Bedeutung.“, beendet Thomas Dörflinger seine Ausführungen.

Um diese Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies.

Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung